Möglichkeiten für mobile Internet-Dienste am Beispiel des WAP-Kalkulators für die Mercedes-Benz Lease Finanz

Möglichkeiten für mobile Internet-Dienste am Beispiel des WAP-Kalkulators für die Mercedes-Benz Lease Finanz

4.11 - 1251 ratings - Source



Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit widmet sich dem weiten Feld der mobilen Internet-Dienste. Sie teilt sich in einen allgemeinen und einen speziellen Teil. Dazu wird zuerst ein Aœberblick A¼ber die MApglichkeiten mobiler Internet-Dienste und ihrer zukA¼nftigen Bedeutung gegeben. Das Aœbertragungsprotokoll, unter besonderer BerA¼cksichtigung des Sicherheitsaspektes, wird im allgemeinen Teil erklAcrt. Im speziellen Teil liegt der Fokus auf mApglichen Anwendungen fA¼r die Marke Mercedes-Benz und der konkreten DurchfA¼hrung eines Projekts, um die Anschaulichkeit zu erhAphen. Bei diesem Projekt wird das bestehende Berechnungsmodul im Internet um einen mobilen Zugriff erweitert. Ziele dieser Diplomarbeit sind: - Das Thema mobile Internet-Dienste verstAcndlich darzustellen. - MApglichkeiten fA¼r Anwendungen aufzuzeigen. - Auf den momentanen Standard, das Wireless Application Protocol einzugehen. - Sicherheitsaspekte zu beleuchten. Anhand eines ausgewAchlten Beispiels (WAP-Kalkulator) das Thema greifbar zu machen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Eidesstattliche ErklAcrungiii Vorwortiv Kurzfassungv Abstractvi Inhaltsverzeichnisvii 1.Mobile Internet Dienste als Basis fA¼r neue GeschAcftsfelder1 1.1Der Mehrwert von Mobilen Internet-Diensten3 1.2Erfolgsfaktoren5 1.3ZukA¼nftige Entwicklung6 2.Die technische Grundlage fA¼r mobile Internet-Dienste9 2.1Die Eigenschaften von WAP-EndgerActen9 2.2Die Funktionsweise von WAP10 2.2.1Das WEB-Modell10 2.2.2Das WAP-Modell11 2.3Die WAP-Architektur13 2.3.1Das Basisreferenzmodell13 2.3.2Das WAP-Protokoll15 Anwendungsschicht15 Darstellungsschicht18 Sitzungsschicht18 Transaktionsschicht19 Sicherheitsschicht20 Transportschicht20 2.4Vergleich WEB und WAP21 2.4.1HTML im Vergleich mit WML21 2.4.2Die Unterschiede bei der Aœbertragung24 3.Sicherheit von mobilen Internet-Diensten27 3.1.1Grundanforderungen27 3.1.2AngriffsmApglichkeiten28 3.1.3SicherungsmaAŸnahmen29 4.Anwendungen fA¼r die Marke Mercedes-Benz33 4.1Neue Herausforderungen fA¼r die Automobilhersteller33 4.2Die Idee des digitalen Vertriebskanals35 4.3MApglichkeiten fA¼r Mobile Internet-Dienste36 4.3.1Interne Anwendungen37 4.3.2Geschlossene Benutzergruppen37 4.3.3Anwendungen fA¼r den Endkunden38 5.Die Realisierung eines Mobilen Internet-Dienstes40 5.1Der Online-Kalkulator der MBLF im Internet40 5.1.1Die FunktionalitAct des Kalkulators40 5.1.2Der technische Aufbau44 5.2Die Anwendung auf mobiler Basis45 5.3Der WAP-Kalkulator46 5.3.1Design der graphischen OberflAcche48 5.3.2Berechnungsablauf53 5.3.3Schnittstelle zum Online-Kalkulator56 5.3.4ErweiterungsmApglichkeiten58 6.Ausblick60 Literaturverzeichnis61 Anhang 1: Source Code63In Tabelle 6 wird ein E-Business Modell fA¼r den Endkundenbereich vorgestellt. Man sieht hier die weitreichenden MApglichkeiten, dem Kunden zusActzlichen Service im Internet zu bieten, angefangen von der Auswahl des Autos bis hin zu anbsp;...


Title:Möglichkeiten für mobile Internet-Dienste am Beispiel des WAP-Kalkulators für die Mercedes-Benz Lease Finanz
Author: Tatjana Elßenwenger
Publisher:diplom.de - 2000-10-30
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA